Dienstag, 1. Januar 2013

Rezension: Der Kuss des Kjer

Rezension
Der Kuss des Kjer von Lynn Raven
(5/5)

  
Verlag: Cbt 
 
Preis: 12,95

Reihe/ Folgeband: Es ist ein Einzelband also in sich abgeschlossen

Seiten:608 

Buchbeschreibung von Amazon 

Mit einem Trick bringt Mordan, der erste Heerführer der kriegerischen Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein zauberkräftiges Elixier, die »Tränen der weißen Schlange«, an den Hof bringen.
Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je näher sie den als »Blutwolf« verschrienen Mordan kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr. Er setzt alles dran, sie sicher an den Hof seines Königs zu bringen. Dort erwartet sie jedoch eine tödliche Überraschung …



Das Cover

Das Cover finde ich hübsch, aber das wars auch schon. Es passt meiner Meinung nach nicht sehr gut zu dem Buch, da Lijanas anders beschrieben wird. Zum Beispiel hat sie rötliche Haare. Ein anderes Cover hätte bestimmt besser gepasst. 

Meine Meinung 

 Einfach ein wunder schönes Buch!!! Ich liebe es und bin schon traurig, dass es keinen weiteren Teil gibt, wobei das einer meiner Gründe war das Buch zu kaufen, weil ich schon so viele Reihen angefangen habe
Das Buch ist einfach toll geschrieben und erzählt die Geschichte aus verschiedenen Sichtweisen. Haupsächlich von Lijanas und Mordan. Lijanas hasst Mordan dafür, dass er sie gewaltsam entführt  hat und sich einfach nur gemein und böse benimmt und am wichtigsten ein Kjer ist. Erst ganz langam beginnt sie, immer mehr für ihn zu empfinden, will es sich aber nicht eingestehen. Auch Mordan geht es so. Immer wieder müssen die zarten Gefühle der beiden harte rückschläge einstecken. Dadurch, dass aus beiden Sichten geschrieben wird, kann mal diese Gefühlsachterbahn sehr gut nachvollziehen. 
Ich liebe Bucher, welche nicht diese "Liebe auf den ersten Blick" Liebesgeschichten haben, sondern eher wie im echten Leben langsam kommen. So kann ich die Liebe irgendwie besser nachvollziehen. So war es auch bei "Legend" und "Gebannt" . 
Das Buch ist von vorne bis hinten spannend und ich konnte es wirklich nicht einmal aus der Hand legen, um auf klo zu gehen oder etwas zu essen ;)Auf der Reise passieren viele überraschene und gefährliche Dinge.
Wer diese Buch noch nicht gelesen hat, sollte dieses wirklich tun.  
Als ich die nur guten Bewertungen bei Amazon gesehen habe, (277  von 300 mal 5 Sterne) 
war  ich mir nicht sicher, ob es mir auch so gut gefallen würde, aber JA wenn ich könnte, würde ich auch mehr Sterne geben. 
Alles in allem ein wunder schönes und unglaublich spannedes Buch, bei dem man an Ende  traurig ist, dass es schon zu Ende ist


Schreibstil: 5
Spannung:5
Charaktere:5
Humor: 4,5
Originalität: 5
Liebesgeschichte:5
Cover:3
  5 von 5 *****
  







Kommentare:

  1. Schöne Rezension ;) Das Buch steht schon länger auf meinem Wunschzettel, aber du hast mich jetzt überzeugt, dass Buch endlich zu kaufen^^ Klingt wirklich richtig gut ;)

    Liebe Grüße,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr danke :D Ich habe mir deinen Blog angesehen und er gefällt mir sehr :D Ich werde mal öfter vorbei schauen und dann gucken wie es dir gefallen hat :)
      Liebe Grüße Anni

      Löschen
  2. Tolle Rezi! Das Buch will ich auch noch unbedingt lesen, steht bisher aber immer noch auf meiner Wunschliste. Bleibt aber hoffentlich nicht mehr lange so =)

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D Bei mir stand das Buch auch sehr lange auf der Wunschliste, weil ich mir immer noch nicht ganz sicher war, ob ich es kaufen will. Bin aber unendlich froh, dass ich es doch getan habe :D

      Liebe Grüße Anni

      Löschen