Dienstag, 16. April 2013

Ein TAG :D Der Lesetick TAG

Ich bin getaggt worden :D vielen Dank dafür an die liebe Franzi 





1. Wie lange kannst du lesen, ohne dass dir langweilig wird? Und wenn, was tust du dagegen? 
 
Wenn das Buch wirklich gut ist, kann ich den ganzen Tag lesen, ohne das mir langweilig wird. Doch ich brauche zwischendurch kleine Pausen für meine Augen ;) wenn das Buch dann doch nicht sooo gut ist, lese ich einfach so lange ich Lust habe und mache dann etwas anderes.  
 
2. Wo liest du am liebsten? Hast du einen festen Platz? Hat die Umgebung bei dir Einfluss darauf, welches "Lesegefühl" du hast?
 
Am liebsten lese ich in meinem Bett, da ich hier die meinste Ruhe habe. Wenn ich meine Wohnung habe, werde ich tagsüber wohl auf dem Sofa lesen, da mein Bett den Nachteil hat, dass ich da immer schnell müde werde ;) mit dem Lesegefühl hat das aber weniger zu tun
 
 3. Kannst du in Autos oder Bussen lesen? 
 
Oh nein leider wird mir davon total schlecht :( 
 
4. Gibt es bei dir Leseflauten und wenn ja, was tust du um sie zu beenden 
 
Ja hin und wieder habe ich das mal, aber nicht sehr oft. Wenn es dann doch mal vorkommt, pausiere ich das aktuelle Buch und fange eins an, bei dem ich mir sicher bin, dass ich es lieben werde. Ich greife da auch zu besonders kurzen Büchern, da so dicker Schinken mich noch mehr abschreckt.  
 
5. Kannst/ Magst du Bücher nochmal lesen?  
 
Ja, aber nur unter der Bedingung, dass es mir wirklich gefallen hat und ich mich nicht mehr gut daran erinnere . Zum Beispiel, wenn ein Folgeband neu erscheint und ich mich an den letzten nich mehr gut erinnere. 
 
6. Du liest ein Hardcover-Buch: Was machst du mit dem Umschlag?
 
Ihn wieder in das Regal stellen, damit er nicht kaputt geht oder schmutzig wird ;) 
 
 7. Lieber Hardcover oder Taschenbuch?
 
Hardcover, weil sie meistens schöner sind und man beim lesen nicht aufpassen muss, dass man Leserillen macht oder die Ecken knickt. 
 
 8. Kannst du während dem Lesen Musik hören/ Fernsehen? Irgendwelche Besonderheiten dabei?
 
Ne, wenn ich dabei Musik höre, kann ich mich nicht konzentrieren. 
 
 9. Heulst du bei traurigen/schönen Stellen und wenn ja, welche Bedeutung hat das Buch dann für dich?
 
Oh ja. Ich weine manchmal wie ein kleines Kind ;) Und zu der Bedeutung kann ich nur sagen, dass es dann meist ein sehr gutes Buch ist, da ich mitfühlen kann und mich mitreißen lasse. 
 
 10. Stören dich Leserillen in Taschenbüchern oder Verschiebungen in Hardcovern? 
 
Mitlerweile ja. Früher, als ich Bücher eher als Gebrauchsgegenstand gesehen habe, war es mir total egal und ich wollte es beim lesen schön leicht haben und nicht auf Knicke achten. Jetzt ärgert es mich sehr, dass ich manche Bücher schon fast vergewaltigt habt :( einige, die ich sehr mag werde ich auch nochmal ungelesen kaufen, einfach weil ich es jetzt echt hässlich finde.
 
11. Kannst du es über dich bringen, Bücher zu verkaufen oder zu verschenken? 
 
Nur wenn ich sie nicht sooo gut fand. Verschenken tu ich sie gerne, kaufe dann aber ein 2. ;) Ich bin einfach eine Sammlerin. Wenn meine Sammlung aber zu groß wird, werde ich mich wohl von einigen trennen. 
 
12. Verleihst du Bücher? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen?
 
Ja, aber nur an wenige Personen, von denen ich weiß, dass sie meine Lieblinge so gut behandeln wie ich. 
 
13. Ausleihen oder kaufen? Hast du dir irgendwelche Mengen bezüglich der Menge/des Preises gesetzt?    
 
Ich kaufe alle meine Bücher, da ich es einfach nicht übers Herz bringe, sie wieder abzugeben. Wenn ich nicht viel Geld habe, kaufe ich sie aber gebraucht. Bis jetzt habe ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht und immer Bücher, die zu der Zustandsbeschreibung passten.   
 
14. Wenn du kaufst: Internet oder Buchladen? Wenn du ausleihst: Bücherei oder beste Freundin?       
 
Neue Bücher kaufe ich immer lieber im Buchladen. Ich liebe es einfach ein bisschen zu stöbern und mag  das gesamte Drumherum. Wenn das Buch im Laden nicht zu haben ist, bestelle ich im Internet. Gebrauchte Bücher bestelle ich auch im Internet. 
 
15. Berücksichtigst du die Dicke/den Preis der Bücher? 
 
Die Dicke nicht, den Preis auch nur, wenn ich grade nicht soo viel Geld habe. 
 
16. Was tust du, wenn du gerade ein Buch liest, es dir aber gar nicht gefällt?
 
Ich versuche es so schnell wie möglich hinter mich zu bringen, wenn das aber gar nicht geht breche ich ab. 
 
17. Nach was ist dein Bücherregal sortiert?
 
Nach dem Verlag und Hardcover und Taschenbüchern. Da ich es mag, wenn sie alle die gleiche Größe haben und zusammen passen. Dann stelle ich natürlch Reihen zusammen. Den Rest sortiere ich danach, wie es am besten aussieht.      
 
18. Kannst du dich in Buchcharaktere verlieben?  
 
Also RICHTIG verlieben nicht, aber ich schwärme machmal ein bisschen ;) 
 
19. Wie wichtig ist ein guter Protagonist?  
 
Sehr wichtig. Wenn der Protagonist nervig ist, nervt mich oft das ganze Buch. 
 
20. Kindle oder echtes Buch? Warum?      
 
Zu Hause immer lieber Bücher, da ich sie gerne sammel und im Regal stehen habe. Auch mag ich einfach das Gefühl ein Buch in der Hand zu haben. Jedoch möchte ich auf meinen Kindle nicht verzichten, da es in der Bahn einfach gemütlicher ist und nicht jeder sieht, was du liest. Auch werden dann die Bücher beim Rumtragen nicht schmutzig. Bei meinem Freud lese ich auch auf meinem Kindle, da er keine Leselampe am Bett  hat und mein Kindle beleuchtet ist. So muss ich nicht das Deckenlicht anmachen, wenn er morgens noch schläft ;) 
 
21. Isst du während dem Lesen? Wenn ja, was?
 
Meistens nicht. 
 
22. Bei der Bücherauswahl: Beachtest du das Cover und den Titel? Wie wichtig sind sie?   
 
Am meisten gucke ich auf die Buchbeschreibung und die Bewertungen. Leider kann ich an schönen Covern oft nicht verbei gehen und muss sie haben, dann ist mir die Bewertung auch nicht sooo wichtig, was sich leider meistens als falsch herrausstellt. 
 
23. Hast du Bücher, die dir mehr bedeuten als andere? Mit denen du z.B. wichtige Ereignisse in deinem Leben verbindest, die dich  inspiriert haben?
 
Ja! vorallem die Sookie Stackhouse Reihe, da mit ihr das Lesen bei mir angefangen hat. 
 
 24. Was machst du mit Büchern, die du wirklich hasst?  
 
Bücher, die ich wirklich hasse, habe ich nicht. Aber es gibt Bücher, die ich nicht kaufe, weil ich das Drumherum nicht mag. Z.B. die Biss Bücher.
 
 25. Markierst du in deinen Büchern wichtige Stellen? (Post-It/Marker)
 
Ne, habe ich bis jetzt nur bei Schulbüchern gemacht.
 
 26. Deine Meinung zu Eselsohren?  
 
Mache ich nicht und mag ich auch nicht ;) 
 
27. Bringst du es über dich, in ein Buch etwas zu schreiben?  
 
Auch hier wieder nur die Schulbücher, oder Kochbücher um Notizen zu machen. 
 
28. Zum Schluss: Hast du weitere Ticks oder Gewohnheiten beim Lesen, über die du etwas sagen kannst?
 
Gewohnheiten? hmm ich gucke bei Bücher als erstes auf die Seitenzahl. und wie Franzi überlege ich dann, nach wie vielen Seiten ich genau die Mitte erreicht haben ;) 
 
 
Puuh das wars ;) ein ganz schön langer TAG. Ich tagge jetzt einfach alle, die Lust haben mitzumachen ;) also fühlt euch alle getaggt und macht mit ;) 
 
 
Liebe Grüße Anni :D   


Kommentare:

  1. Uhu, du hast es geschafft, dich ein wenig kurz zu halten :) Der Tag ist aber auch lang, ne?^^ Ich bin grad dabei, ihn zu beantworten und ich schweife so verdammt lange ab, dass so richtige Romane entstehen^^

    Hihi, Bücher die du hasst, hast du nicht, find ich gut. Ich hatte mal eins, und lass dir gesagt sein, diese Erfahrung willst du nicht machen! Das einzige Mal, als sich dieser dahergesagte Satz: "Ich könnte das Buch an die Wand schmeißen" öhm, naja, das war dann nicht mehr nur so dahergesagt. Tut mir immernoch Leid wegen der Wand =P

    Bei eBooks halt ich's genauso wie du. Print Bücher werd ich wohl einfach immer besser finden, wie soll man das auch nicht finden? Aber naja, sie sind eben ziemlich praktisch und deswegen sind sie ja wohl auch so beliebt^^

    Mir geht's auch so bei der Seitenzahl! Ich rechne die dann gleich immer aus und schlag die richtige Seite auf....dann schau ich, ob es auch wirklich so aussieht, als wär es genau die Hälfte. Wenn das nicht der Fall ist, dann guck ich nochmal genau, wo genau die Mitte ist. Komische Macke, aber wenigstens bin ich ja nicht allein ;)

    Liebste Grüße,
    L E Y

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bei mir ist alles zu erst auch seeehr lang geworden, doch dann habe ich etwas gekürzt, da es einfach viel zu lang wurde und ich dachte, dass es dann sowieso keiner ganz liest ;)

      hahah ne soweit, dass ich ein Buch an die Wand werfen wollte, war ich zum glück noch nie, aber manche Schulbücher waren schon nah dran ;)

      Bei den eBooks kann ich dir nur zustimmen. Sie sind praktisch und günstiger, können aber nie ein echten Buch ersetzen.

      JA das stimmt. Das ich echt eine komische Macke, aber ich habe das Gefühl, dass sie recht weit verbreitet ist. Ich hatte auch schon einmal ein TAG Idee für Macken und Eigenheiten beim lesen. Die Idee ist aber noch nicht ganz ausgereift ;)

      Ganz liebe Grüße Anni

      Löschen