Freitag, 19. April 2013

Rezension: Blutnacht

Rezension
Blutnacht von Kim Harrison 
(4,5/5)
 

Band 1-5




Band 6





















Verlag: Heyne


Preis: 14,00€  


Reihe/ Folgeband: Es ist der 6. Teil  einer Reihe. Band 1 heißt Blutspur
 
Seiten: 704




Buchbeschreibung 

Rachel muss unbedingt herausfinden, wer ihren Vampirfreund Kisten umgebracht hat-doch dummerweise fehlt ihr jede Erinnerung an die Nacht seiner Ermordung; zwischen ihr und ihrer vampirischen Mitbewohnerin Ivy besteht ein fragiler Frieden, der Rachel aber so nicht gefällt; und Halloween steht vor der Tür…Rachel hat eine Menge auf ihrer Agenda. Und dann taucht auch noch Algaliarept wieder auf, der Dämon, der Rachel seine Verbannung verdankt und um jeden Preis Rache will-und ein wütender Dämon ist kein leichter Gegner, nicht einmal für Rachel. Als neben ihrem eigenen plötzlich noch zwei weitere Leben auf dem Spiel stehen, muss sie sich entscheiden: Wagt sie ein weiteres Mal einen Handel mit einem Dämon, oder macht sie sich auf ins Jenseits?


Das Cover 

 Das Cover gefällt mir von denen, die ich habe, am besten. Dieses Feuer im Auge finde ich wirklich schön. Es sieht so böse und geheimnissvoll aus. Aber ich muss sagen, dass ich sowieso ein Fan der Cover bin. Ich glaube man muss sie einfach mögen. 



Meine Meinung 

Nachdem ich von Ende des letzten Teils noch total geschockt war, bin ich sehr gespannt gewesen, wie es jetzt ohne Kisten weiter geht. Rachel leidet immer noch sehr, was man aber verstehen kann. 

Die erst Hälfte des Buches konnte mich leider nur wenig überzeugen, da es das gleiche wie immer war. Ivy ja oder nein und ab und zu  ein bisschen Action. Doch nach der ersten Hälfte ging es erst richtig los :D ( was bei über 700 Seiten leider etwas gedauert hat) 
Es wurde sehr spannend und man hatte kaum eine ruhige Minute, in der nicht etwas passiert ist. Von der Wendung die das Buch genommen hat, bin ich echt begeistert. Da ich schon bei Band 4 dachte, es müsst mal was neues kommen und tadaaa jetzt ist es da. 
Endlich lernt man auch mal das Jenseits  und die Welt der Dämonen etwas genauer kennen und man erfährt endlich mehr über Rachel Vergangenheit und darüber, was sie so besonders macht. 

Über die Charaktere kann ich nur immer wieder sagen, dass ich sie alle liebe. Besonders  Trent ist mir in diesem Teil ans Herz gewachsen. Ich bin immer noch der Meinung, dass er und Rachel echt gut zusammen passen würden ;) 

Alles in allem auf jeden Fall einer der stärksten Teile dieser Reihe, der am Anfang aber leider etwas langsamer ist. Daher nur 4,5 Sterne, obwohl die zweite Hälfte 5 verdient hätte...naja. Wer nach Band 5 nicht sicher ist, ob er weiter lesen soll, der sollte es einfach tun, denn es lohnt sich. Wer die Reihe noch nicht kennt, sollte sich mal Band 1 angucken ;)   




Schreibstil: 4,5

Spannung:4,5

Charaktere:4,5

Humor: 4

Originalität: 4,5

Liebesgeschichte3,5

Cover:4,5
  4,5 von 5 ****




Kommentare:

  1. Aaaaaaah. Dieses Bücher sollen echt total toll sein, ich will sie mir unbedingt noch zulegen O.O Aber das sie soo Dick sind hätte ich jetzt nicht erwartet :o Naja, dann hat man wenigstens was zu lesen :D

    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dich beruhigen ;) Band 1 ist nicht so dick...ich glaube der hat 500 ;) die Reihe lohnt sich wirklich! Die Charaktere sind einfach nur klasse. Liebe Grüße Anni

      Löschen
  2. Huhu, wir haben einen Award für dich-> klick

    AntwortenLöschen