Mittwoch, 20. Februar 2013

Rezension: Das verbotene Eden. Logan und Gwen

Rezension 
Das verbotene Eden. Logan und Gwen von ThomasThiemeyer 
(4,5/5) 

                           Band 2                               Band 1

Verlag:  Knaur
 
Preis: 16,99 € 

Reihe/ Folgeband: Es ist der zweite Teil einer Trilogie. Band eins heißt " Das verbotene Eden David und Juna"

Seiten: 456
Buchbeschreibung 

Seit Juna aus dem Land der Frauen geflohen ist – mit einem Mann –, fühlt sich die junge Heilerin Gwen einsam und nichtswürdig. Sie schließt sich einem Spähtrupp an, der durch verlassene U-Bahn-Schächte in die Stadt der Männer vordringen soll. Doch der Einsatz scheitert grausam, und Gwen fällt in die Hände des jungen Kämpfers Logan, der sie als Sklavin verkaufen will. Logan aber hat die Rechnung ohne seine Gefühle gemacht – und setzt damit Ereignisse in Gang, die das Ende beider Welten bedeuten könnten …

Das Cover

Das Cover gefällt mir genau so wie Band 1. Ich muss sagen, dass ich hier auch die Personen auf dem Cover etwas besser fand, also das sie besser zu meiner Vorstellung passen. Die knalligen Farben mag ich auch sehr. 


Meine Meinung 

 Diese Buch ist echt eine tolle Fortführung dieser Reihe und hat mir super gefallen. Gwen, die man schon aus Band 1 kennt, war mir hier viel sympatischer. Ich habe sie echt lieb gewonnen. Allgemein haben mir die Hauptcharaktere in diesem Teil noch besser gefallen. Logan ist einfach nur total süß und gleichzeitig stark :D und ich kann verstehen, dass sich Gwen zu ihm hingezogen fühlt. 

Im diesem Teil erfährt man vieles neues zum Beispiel etwas über das Leben der Clanmitglieder, die man in Band 1 nur wenig kennen lernen durfte. Ich konnte mich jetzt viel besser in dieser Welt zurech finden. Auch die Stimmung hat mir sehr gut gefallen. Man merkt auf der einen Seite, dass da ein Kieg im Anmarsch ist, aber auf der anderen Seite, dass Frauen und Männer sich langsam etwas annähren. Das verspricht sehr viel für Band 3 :D 

Was ich wieder etwas bemängeln muss ist, dass es leider wieder etwas lange gedauert hat, bis die beiden sich getroffen haben. Es kam mir aber nicht so lang vor wie in Band 1. Auch war es kein Buch, dass mich so in seinen Bann gezogen hat, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Das Ende fand ich auch wieder etwas besser als im ersten Buch. Es ist sehr offen gehalten, wo hin gegen der erste Teil recht abgeschlossen war. Obwohl ich der Meinung bin, dass wir David und Juna nicht zum letzten mal gesehen haben ;)  

Alles in allem eine super Fortführung, die Band eins toppen konnte, aber leider doch nicht für 5 Sterne gereicht hat, mit 4,5 aber sehr nah dran ist. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und kann kaum auf Band 3 warten ;) 


Schreibstil: 4
Spannung: 4,5
Charaktere: 5
Humor: 3
Originalität: 5
Liebesgeschichte: 4,5
Cover:4,5

  4,5von 5 ****
 
    
 

Kommentare:

  1. Hey (:
    Ich habe dich für den Best Blog Award nominiert ((:

    http://n-everlandbooks.blogspot.co.at/2013/02/best-blog-award.html

    Liebe Grüße Franzi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ich habe dich ebenfalls für den Best Blog Award nominiert, würde mich freuen, wenn du daran teilnehmen würdest.

    lg und ein schönes Restwochenende Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs nominieren :) heute habe ich etwas Zeit und werde mit machen :) LG Anni

      Löschen
  3. Die Reihe muss ich unbedingt mal anfangen.
    Bin grad mal Leser bei dir geworden =)

    LG
    Anja von druckbuchstaben.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das freut mich :D und ja die Reihe ist echt toll. Das gute daran, dass man Sie erst später anfängt, ist dass man nicht so lange auf eine Fortsetzung warten muss ;)

      LG Anni

      Löschen